Literaturkritik | Mami Fee & Ich – Der große Cupcakezauber

Bibliothek Kinder & Jugendliche Werbung

Werbung da Autorennennung und Verlagsnennung– unbezahlt & unbeauftragt

Ein zauberhaftes Duo zum Verlieben

Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella – ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn mal morgens wieder keiner Milch besorgt hat, oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Hokuspokus, zaubert Mami dann – eine Kuh in die Küche und fliegenden Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, die ist nämlich die Allerallerbeste auf der Welt und immer guter Laune – nur mit dem Zaubern, da hapert es manchmal ein bisschen.


Hörbuch (gekürzt) 1 CD aus dem cbj Audio Verlag mit 73 Minuten Hörbuchvergnügen.

Aus dem Englischen von Anja Galić
Originaltitel: MUMMY FAIRY 01 (Mummy Fairy and Me)
Originalverlag: ILA, UK

ISBN: 978-3-8371-4102-3
Verkaufspreis: 8,95 Euro


Hörbuchkritik

Als ich sah, dass Sophie Kinsella nicht nur Romane für uns Erwachsene, sondern auch für Kinder schreibt, war ich absolut angetan und habe im Bloggerportal lediglich das Hörbuch angefragt. Meine Kinder hören im Moment nämlich liebend gerne Hörbücher und mit diesem konnte ich mal ein wenig meine Vorlesestimme schonen, denn ich lese meinen Kindern so gut wie jeden Abend vor und werde selten von dem Herren im Hause abgelöst. Nichtsdesotrotz haben sie sich dieses Hörbuch schon lange gewünscht und so konnte ich ihnen eine kleine Freude bereiten. Zudem höre ich auch sehr gerne Hörbucher, auch Kinderhörbücher und mit diesem Hörbuch wurde zudem sogar meine Feen- und Cupcakeliebe absolut befriedigt. Ich liebe Feen und ich liebe es zu backen, auch Cupcakes. Leider fehlt mir aber folgendes: Die Fähigkeit zu zaubern und meinen Kindern die Mama-Fee zu sein.

Die Geschichte wird von Anna Fischer vorgelesen und hat eine absolut warm-freundliche Stimme, die sehr gut zu dem Geschriebenen von Sophie Kinsella passt. Ich finde gute Vorleser wirklich wichtig, denn erst letztens habe ich wieder gemerkt, wie wichtig es ist das eine Stimme zu dem Buch passt. Gerade wenn man sich ein Hörbuch vorbestellt, es keine Hörprobe gibt und man dann enttäuscht ist, dass die Vorlesestimme das Buch absolut zur Nichte macht. Bei diesem Hörbuch passt es aber absolut perfekt und es wird zu einem angenehmen Hörerlebnis.

Ich finde diese Geschichte geht mit der Zeit, denn und jetzt kommt es, hat Ellas Großmutter einen wirklich alten Zauberstab mit einem Stern an der Stabspitze. Ihre Mama hingegen hat einen modernen Magic Smart V5 mit einem magischen Bildschirm und einer Turbo-Zauber-Taste. Ist das nicht witzig? Ich bin mehr die, die auf Nostalgie steht und Großmutters alten Stab mit dem Stern wählen würde aber der Magic Smart V5 klingt auch echt gut.

Ich kann dieses tolle und feenhafte Abenteuer nur empfehlen und wir fanden es wirklich richtig, richtig toll. Auch, dass wir einfach kuscheln konnten ohne Buch zwischen uns und lediglich unsere Ohren spitzen durften.

 

 

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    Janina
    24. Juli 2018 at 8:38

    Moin, und puhhh, ich bin so altmodisch dass ich nicht mal weiß was ein Magic Smart V5 sein soll :-/ Bevorzuge daher auch das Wort Zauberstab 😉 Dass die Vorlesestimme zum Hörbuch passen muss und sympathisch sein sollte da stimme ich dir auf alle Fälle zu. VlG, Janina

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:37

      Liebe Janina,
      ich bevorzuge vom Namen alleine schon den Zauberstab aber von der Technik dann den Magic Smart V5. Ach, die Geschichte war einfach herrlich. Gerade auch weil es von Sophie Kinsella kommt.

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    Katii
    24. Juli 2018 at 14:54

    Oh das ist ja toll – ich wusste auch nicht, dass es von Sophie Kinsella auch Kinderbücher gibt 🙂

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:37

      Liebe Katii,
      dass finde ich auch toll. Ich meine ein zweites Buch erscheint bald oder ist bereits erschienen. Glaube aber es ist noch nicht auf dem Markt. Bin mir nicht ganz sicher.

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    L♥ebe was ist
    24. Juli 2018 at 17:02

    ohh das klingt wirklich nach einem schönen Abenteuer für Kleine! ich mag es ja ab und an auch ganz gerne noch Kinderbücher zu lesen – da kann man einfach mal vom Alltag abschalten 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:38

      Liebe Tina,
      dass stimmt allerdings. Meine Tochter fand das auch absolut toll und hatte sich so sehr gefreut als es hier ankam.

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    Sarah
    24. Juli 2018 at 18:12

    Oh das klingt ja toll! 🙂
    Richtig schön!
    LG Sarah <3

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:39

      Liebe Sarah,
      dass war es auch.

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    Who is Mocca?
    24. Juli 2018 at 21:21

    Hörbücher sind einfach was tolles. Bin jetzt auch total auf den Geschmack gekommen und hab mir für die morgige lange Zugfahrt auch schon das ein oder andere zurecht gelegt. Da freu ich mich schon drauf. Dein vorgestelltes Hörbuch wäre jetzt nichts für mich, aber so als Familien-Get-together ist das wohl echt perfekt!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com und thepawsometyroleans.com

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:40

      Liebe Verena,
      was hast du denn schönes auf die Zugfahrt genommen? Das würde mich einmal interessieren.

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    Tama
    24. Juli 2018 at 22:11

    Das hört sich richtig gut an. Ich selbst höre zwar keine Hörbucher, kann mir das aber sehr gut vorstellen, was die falsche Stimme alles kaputt machen kann.
    Ich weiß jetzt nicht ob bei den Zaubergeräten auf die Smartphones angespielt werden soll, oder auf den Thermomix. Ich bin irritiert 😀
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:42

      Liebe Tama,
      falsche Stimmen machen Hörbücher wirklich kaputt. Ich weiß gerade nicht den Namen von einem wirklich guten Hörbuch aber da konnte ich mich anfangs auch nicht mit der „Leserstimme“ anfreunden. Vielleicht fällt es mir wieder ein.

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    Sigrid Braun
    24. Juli 2018 at 22:56

    Ich finde Hörbücher super und höre sie gerne beim Bügeln oder in der Badewanne. In diesem Fall wäre es super für meine kleine Enkelin, wenn sie bei mir übernachtet zum Einschlafen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:43

      Liebe Sigrid,
      ja, dass wäre mit Sicherheit ein tolles Hörbuch für deine kleine Enkelin.

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    Bea
    24. Juli 2018 at 23:52

    Ich liebe ja Sophie Kinsella, aber es ist an mir vorüber gegangen, dass es von ihr auch Kinderbücher gibt. Mit Hörbüchern hab ichs nicht so. Aber lesen würde ich es.

    Lieben Gruß, Bea.

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:44

      Liebe Bea,
      dass Hörbuch gibt es aber auch als Buch und als eBook. Also schnapp‘ es dir!

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    Yvonne
    25. Juli 2018 at 8:29

    Das sieht ja total knuffig aus 🙂

    Schau doch gerne auf meinem Blog vorbei für ein kostenloses E-Book.

    • Reply
      Sandra
      25. Juli 2018 at 22:45

      Liebe Yvonne,
      dass war es auch. Gerne schaue ich mal vorbei.

      Liebste Grüße,
      Sandra.

  • Reply
    Wioleta
    27. Juli 2018 at 16:01

    Oh wie cool! Meine Große liebt feen ebenfalls. Das wäre genau das richtige für Sie!

  • Reply
    Sarah
    27. Juli 2018 at 16:07

    Hach, eine schöne Buchvorstellug. Ich suche aktuell ein Buch für meine kleine Nichte, das könnte ihr echt gefallen. Feen findet sie ganz toll <3

    Liebste Grüße und ein feines We für dich,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  • Reply
    Anni
    27. Juli 2018 at 17:28

    Oh ich kenne tatsächlich nur die Sophie Kinsella Bücher für Erwachsene, ich wusste nicht dass sie auch für Kinder schreibt.
    Das finde ich wirklich cool, weil ich mag ihre Art Geschichten erzählen total gerne und kann mir vorstellen, dass sie das hier auch super schön umsetzt. Die Geschichte klingt auf jeden Fall schonmal sehr schön.

    Liebe Grüße Anni von https://hydrogenperoxid.net

  • Reply
    Mo
    28. Juli 2018 at 11:36

    Liebe Sandra,

    das klingt nach einer wundervollen Geschichte. Für mich würde ich dann doch eher die Buchvariante vorziehen, einfach, weil ich keine Hörbücher hören kann. Da schaltet sich mein Gehirn leider viel zu früh aus und ich hab die Geschichte einfach stumpf verpasst.
    Danke, für deine wieder fabelhafte Rezi.

    Liebe Grüße,
    Mo

  • Reply
    Carrie
    29. Juli 2018 at 9:22

    Sophia Kinsella hab ich fRuher immer gelesen. Ich liebe ihr Bücher. Bei dem hast du mich schon mit dem rosa Cover erwischt
    http://carrieslifestyle.com

  • Reply
    Anja
    29. Juli 2018 at 9:53

    Die Autorin kannte ich vorher gar nicht und wusste daher auch nicht das sie auch Erwachsenenromane schreibt. Aber das Kinderbuch ist absolute bezaubernd und wird sicher einen Platz in unsere Buchhandlung finden.

    Viele liebe Grüße Anja

  • Reply
    Martina
    30. Juli 2018 at 9:49

    Ich liebe Sophie Kinsella! Ich habe alle Bücher und zwar als richtige Bücher, nicht als Kindle Version.
    Leider ist meine Tochter aus dem Alter raus, ich denke demnächst könnte sie mit meinen Kinsella-Büchern anfangen. Bin gespannt, wie ihr die chaotische Becky gefällt…
    LG Martina

  • Reply
    Denise
    30. Juli 2018 at 21:49

    Das klingt nach einem tollen und Modernen Hörbuch, allerdings sollte der Zauberstab auch wirklich so heißen. Bin da auch eher nostalgisch angehaucht

  • Leave a Reply